Rezept-Tipps

Strauben

Für 4 Personen

Zutaten:
200 g Mehl
250 ml Milch
20 g Butter, zerlassen
3 Eigelb
20 ml Schnaps
3 Eiweiß
1 Prise Salz
50 g Zucker

Weiteres:
Backfett zum Backen
Staubzucker zum Bestreuen

  • Das Mehl und die Milch glattrühren, dann die zerlassene Butter, das Eigelb und den Schnaps unterrühren
  • Das Eiweiß und das Salz leicht schlagen, mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter den Teig heben
  • In einem flachen Kochtopf (etwa 25 cm im Durchmesser ergibt die Größe der Strauben) das Backfett auf 170 Grad erhitzen
  • Nun durch einen Straubentrichter den Teig von der Mitte aus kreisförmig in das heiße Fett einfließen lassen und auf beiden Seitengoldgelb backen
  • Die Strauben aus dem Fett nehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und vor dem Servieren mit etwas Staubzucker bestreuen

Gartemperatur: 170 Grad
Garzeit: 3-5 Minuten


Tipps und Empfehlungen:

  • Wenn Sie keinen Straubentrichter haben, können Sie den Teig auch durch einen normalen Trichter in das Backfett fließen lassen
  • Sie können zu den Strauben Preiselbeermarmelade, Apfelkompott, Birnenkompott usw. servieren
  • Für den Straubenteig können Sie auch Bier verwenden (150 ml Milch und 100 ml Bier)